News

Leistungsvergleich für mehr Sicherheit

Seit Einführung der aktuellen Bauproduktenverordnung (BauPVO) sind Hersteller dazu verpflichtet, die Übereinstimmung ihrer Produkte mit den Anforderungen der BauPVO zu garantieren.

Dafür müssen sie eine Leistungserklärung ausfüllen, die zur Anbringung eines CE-Kennzeichens berechtigt. Nur mit diesem „CE-Logo“ versehene Produkte dürfen im europäischen Handelsraum vermarktet werden. Auch die führenden Hersteller von technischen Dämmstoffen aus flexiblen Elastomer- (FEF) und Polyethylen-Schäumen (PEF) sorgen für eine entsprechende Markierung. Vereint in der europäischen Interessengemeinschaft „CEFEP“ setzen sie sich zudem für einheitliche Standards und eine klare Informationslage ein. Denn gerade Importeure, Händler und Anwender sollten sich gut informieren, für welche Bereiche das jeweilige Isoliermaterial geeignet ist und wie es richtig angewendet wird.

Hier geht es zur ausführlichen Pressemitteilung.