CE-Kennzeichen

Gemeinsame Produktstandards in Europa

Ein gültiges CE-Kennzeichen wird auf Basis einer ausführlichen Leistungserklärung vergeben. Damit bestätigt der Hersteller, dass er für die Konformität des Bauproduktes mit den EU-Anforderungen verantwortlich ist. Direkt am Produkt, auf der Verpackung oder im Begleitdokument angebracht – gibt es Aufschluss über die Leistungen und wesentlichen Merkmale des jeweiligen Bauproduktes.

Entsprechend haben die Mitglieder der CEFEP die Leistungsmerkmale ihrer FEF- und PEF-Dämmstoffe überprüft und die Übereinstimmung mit den entsprechenden Richtlinien dokumentiert. Hat der Hersteller eine Leistungserklärung zu seinem Produkt abgegeben, besteht für ihn eine Kennzeichnungspflicht. Alle Produkte der CEFEP-Mitglieder sind daher mit dem CE-Kennzeichen für den Freihandel innerhalb Europas versehen. Ausführlichen Informationen finden sich in der Regel in den Begleitdokumenten der Hersteller.

 

 

 

Leistungserklärung für FEF- und PEF-Dämmstoffe

Voraussetzung für das Erlangen des CE-Kennzeichens ist die Abgabe einer Leistungserklärung.
Was dabei beachtet werden und wie sich die Leistungserklärung generell zusammensetzt, erfahren Sie hier.